Logo FLL

...teuflisch guat!

Countdown

2. Frauenlauf Laupheim

15.09.2019 - 15:00 Uhr

der Startschuss fällt in



Countdown
abgelaufen

Datenschutzbestimmungen

Datenschutzerklärung der ALTHO sport events GbR

Die ALTHO sport events GbR, Lange Straße 39/1, 88471 Laupheim (nachfolgend nur „ALTHO sport events GbR“) ist Betreiberin der Website www.frauenlauf-laupheim.de und möchte Sie in der nachfolgenden Datenschutzerklärung in einer für alle verständlichen Sprache darüber informieren, in welchem Umfang Daten bei der Nutzung unserer Website frauenlauf-laupheim.de erhoben und zu welchem Zweck diese Daten verwendet werden.

Weiterhin möchte ALTHO sport events GbR in dieser Erklärung verständlich machen, welche Rechte Ihnen in diesem Zusammenhang zustehen.

Grundsätzlich kann jede Person die Website besuchen und nutzen, ohne personenbezogene Daten anzugeben. Wenn Sie sich entschließen einen Newsletter zu abonnieren, Push-Benachrichtigungen zu erhalten oder ein Ticket für unsere Veranstaltungen zu erwerben oder sich für den Verkaufsstart vormerken zu lassen, geben Sie uns persönliche Daten bekannt. In diesem Fall werden die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten von uns gesammelt und weiterverarbeitet. Dies ist insbesondere erforderlich, um einen Kontakt herstellen zu können und Ihnen die gewünschten Informationen zukommen zu lassen und Tickets ausstellen zu können. Personen unter 18 Jahren ist es jedoch nicht ohne Einverständnis einer erziehungsberechtigen Person gestattet, sich auf der Website zu registrieren oder Veranstaltungstickets zu kaufen.

  1. Verantwortlichkeit für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Das Vertrauen unserer Kunden stellt für uns eine große Verpflichtung dar. Alle Daten, die Sie uns anvertrauen, benutzen wir mit größtmöglicher Sorgfalt und Vertraulichkeit. ALTHO sport events GbR wird im Hinblick auf personenbezogene Daten, die maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen einhalten. Das sind insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), das Telemediengesetz (TMG) sowie die Datenschutzgrundverordnung (DSVGO).

  1. Was sind eigentlich personenbezogene Daten?

Darunter fallen Informationen wie z. B. Ihr echter Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer. Pseudonymisierte Daten wie IP-Adressen oder Werbe-Cookies auf Ihrem Endgerät samt darin gespeicherte Daten sind ebenso personenbezogene Daten. Allgemein ausgedrückt sind personenbezogene Daten Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Statistische Informationen, die mit Ihnen weder direkt noch indirekt in Verbindung gebracht werden können – wie z. B. die Beliebtheit einzelner Webseiten unseres Angebots oder die Anzahl der Nutzer einer Seite – sind keine personenbezogenen Daten.

Es ist unsere Verpflichtung, mit Ihren persönlichen Daten sehr sorgfältig umzugehen. Bitte lesen Sie auch in diesem Zusammenhang unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

  1. Allgemeines zur Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Rahmen von frauenlauf-laupheim.de

Wenn Sie unsere Website besuchen, speichern die Webserver zum Zweck der Systemsicherheit standardmäßig und temporär die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuches, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen.

Dieser Datensatz besteht insbesondere aus:

  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
  • dem Namen der Datei,
  • dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage,
  • der übertragenen Datenmenge,
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden),
  • der Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers, Browsersprache, das verwendete Betriebssystem und Oberfläche
  • der IP-Adresse und Standortdaten des anfragenden Rechners

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den nachfolgend aufgeführten Zwecken.

Wir verwenden diese Informationen, um

  • Ihnen den Abruf und Besuch der Website zu ermöglichen,
  • die Websites und Angebote fortlaufend technisch zu verbessern und weiter an die Bedürfnisse unserer Nutzer anzupassen,
  • interne Qualitätskontrollen durchzuführen,
  • Fehler, Störungen und möglichen Missbrauch zu erkennen, abzustellen und zu verhindern, und um
  • aggregierte, anonymisierte oder pseudonymisierte Statistiken über Zugangskanäle, die Nutzung der Websites und den Übergang zu Websites unserer Partner zu erstellen.

Die Daten werden regelmäßig für einen Zeitraum von drei Monaten gespeichert und danach automatisch gelöscht.

  1. Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe persönlicher Daten

Um Veranstaltungen professionell durchführen zu können und einen guten Anmeldeprozess anbieten zu können, benötigen wir verschiedene Daten unserer Kunden. Wir speichern und nutzen die Informationen, die Sie uns durch Nutzung unseres Angebots zur Verfügung stellen.

Die Sicherheit unserer Teilnehmerinnen, Vertrauen und Transparenz sind uns wichtig. Deshalb müssen Ihre Anmeldedaten der Wahrheit entsprechen.

Unsere Teilnehmerinnen registrieren sich über unsere Domain www.frauenlauf-laupheim.de. Hierfür benötigt die ALTHO sport events GbR folgende Angaben:

  • Anrede,
  • Vorname, Nachname,
  • E-Mail-Adresse,
  • Angabe der gewünschten Ticketkategorie sowie Ort und Datum der Veranstaltung
  • Rechnungsadresse (ggf. Firma und Adresszusatz, Straße, Hausnummer, PLZ, Ort),
  • Geburtsjahr
  • Bezahlungsdaten (Bezahlservicedetails)
  • Bei Unternehmenskunden, die eine Rechnung wünschen zusätzlich die Umsatzsteueridentifikationsnummer.

Es ist in den Formularen gekennzeichnet, welche Daten zur Durchführung der jeweiligen Buchung zwingend erforderlich sind. Ohne Angabe dieser Daten ist die Anmeldung nicht möglich. Um die Übertragung der Daten sicher zu gestalten, werden diese über eine gesicherte SSL Verbindung übermittelt.

Wir verwenden diese Daten um mit Ihnen ein Vertragsverhältnis zu begründen, inhaltlich auszugestalten, zu ändern oder zu beenden, um unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen und um Sie zu kontaktieren, sofern von Ihnen gewünscht oder im Rahmen des Vertragsverhältnisses erforderlich oder gesetzlich gestattet.

Sie stellen uns die Daten auf Grundlage des Vertragsverhältnisses mit uns zur Verfügung. Insbesondere verwenden wir die Daten gemäß Art. 6 Abs. 1b DSGVO zu folgenden Zwecken:

  • Anmeldung zu und Teilnahme an Veranstaltungen,
  • Beantwortung von Fragen, die sich an uns richten oder Nutzung von Feedback-Tools um Ihre Anfrage zu beantworten oder ihre Bewertung unserer Angebot zu erfassen,
  • um Ihnen Informationen über Änderungen der AGB oder Datenschutzhinweise zuzusenden.

Wenn Sie uns Mitteilungen schicken, speichern wir auch diese Mitteilungen.

ALTHO sport events GbR wird Ihre Daten an Dritte in dem Umfang übermitteln, wie dies zur Erfüllung des Vertrages mit Ihnen erforderlich ist oder um vorvertragliche Anfragen zu beantworten (Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO). Insbesondere werden wir Ihre personenbezogenen Daten an einen Ticket-Dienstleister weitergeben, um Teilnahme Tickets erstellen zu können.

Zudem verwenden wir Ihre Daten auf Basis einer Interessenabwägung gemäß Art. 6 Abs. 1f DSGVO, um:

  • unsere Webseiten und unsere Angebote persönlich auf Sie zuzuschneiden (siehe unten zu personalisierten Angeboten),
  • um Sie als Nutzer im Falle eines erneuten Besuches wiederzuerkennen und Ihnen z.B. die erneute Eingabe Ihrer Daten zu ersparen,
  • um Ihnen ggf. Werbung und interessante Angebote anzuzeigen, die Sie interessieren könnten (bzw. Werbung nicht anzuzeigen, die für Sie vermutlich nicht interessant ist),
  • um Sie über Neuerungen oder besondere Angebote auf unseren Seiten hinzuweisen, etwa mittels der Zusendung eines Newsletters, sofern Sie diesen bestellt haben (dazu unten),
  • um die rechtswidrige oder missbräuchliche Nutzung der Dienste von ALTHO sport events GbR zu verhindern und im Bedarfsfall dagegen vorzugehen oder zur Klärung einer Streitigkeit über die von ALTHO sport events GbR vermittelten Dienste. Dies gilt auch, wenn das Nutzungsverhältnis bereits beendet sein sollte. Voraussetzung für eine Weitergabe von Daten an Dritte in diesem Zusammenhang ist, dass ALTHO sport events GbR begründete und dokumentierte Anhaltspunkte für einen der o.g. Fälle vorliegen,

Wir speichern die Angaben von Teilnehmerinnen für einen Zeitraum von zehn Jahren ab der letzten Teilnahme. Die Frist beginnt mit Ablauf des aktuellen Kalenderjahres. Daten zu Kontaktanfragen an unseren Kunden-Support oder zur Nutzung von Feedback-Tools bleiben für einen Zeitraum von sieben Jahren nach Beantwortung gespeichert und werden dann automatisch gelöscht.

Die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen bewahren wir für die gesetzlich bestimmten Zeiträume (regelmäßig zehn Jahre ab Rechnungslegung) auf. Diese Aufbewahrungspflichten betreffen regelmäßig abrechnungsrelevante Daten und die damit verknüpften Stammdaten.

Wir sind zudem gesetzlich verpflichtet, auf Anfrage bestimmten öffentlichen Stellen Auskunft zu erteilen. Dies sind z.B. Strafverfolgungsbehörden, Behörden, die bußgeldbewährte Ordnungswidrigkeiten verfolgen, und die Finanzbehörden. Eine Offenlegung von Daten erfolgt insoweit gemäß Art. 6 Abs. 1c DSGVO.

  1. Newsletter

Auf unserer Website haben Sie die Möglichkeit, sich für einen unserer kostenlosen Newsletter anzumelden. Die Newsletter bieten Trainingstipps, informieren über aktuelle Angebote von ALTHO sport events GbR, interessante Produktneuerungen, Unternehmensnachrichten, spannende Aktionen sowie Information und Produktempfehlungen unserer Sponsoren. Für die Anmeldung benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. Ihren Namen können Sie uns mitteilen, müssen dies jedoch nicht. Teilen Sie uns Ihren Namen mit, verwenden wir diesen, um Sie persönlich anzusprechen.

Nach Absenden des Anmeldeformulars erhalten Sie von uns eine Bestätigungs-E-Mail.

Die Anmeldung wird erst dann wirksam, wenn Sie auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail geklickt haben (Double-Opt-In Verfahren). Diese Information wird zusammen mit dem Zeitstempel der Anmeldung und der IP-Adresse (gekürzt) in unserer Datenbank protokolliert.

Die Datenverarbeitung erfolgt insoweit gemäß Art. 6 Abs. 1a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung. Sofern Sie unsere Newsletter nicht erhalten wollen, können Sie Ihre Newsletter-Bestellung jederzeit widerrufen, indem Sie den hierfür am Ende jeder Newsletter-E-Mail befindlichen Abmeldelink nutzen. Alternativ können Sie eine Mitteilung in Textform an unsere unten genannten Kontaktdaten senden. Ihre E-Mail-Adresse wird dann umgehend aus dem Verteilersystem gelöscht.

Solange Sie den Newsletter beziehen, werden Informationen darüber zu Ihrem Datensatz hinzugespeichert, um diese zu Zwecken der Werbung und für Servicebefragungen (dazu unten) gemäß Art. 6 Abs. 1f DSGVO zu nutzen. Dafür werden folgende Datenverarbeitungen vorgenommen:

Wenn Sie diese Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten zur Werbung und Servicebefragungen nicht wünschen, können Sie dem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Eine Mitteilung in Textform an die unten genannten Kontaktdaten ist ausreichend.

  1. Versanddienstleister

Wir setzen für den Versand der Newsletter und System-E-Mails Tools folgender Dienstleister ein:

Webgo: Der Versand der Newsletter erfolgt mittels unserem Hoster webgo, einem deutschen Dienstleister für Webhosting, Webgo GmbH, Wandsbeker Zollstr. 95, 22041 Hamburg, eingetragen beim Handelsregister Hamburg  unter HRB 132905

Wir haben mit diesen Anbietern ein „Data-Processing-Agreement” (Datenverarbeitungsvereinbarung) abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich der Anbieter dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend deren Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiterzugeben.

  1. Einsatz von Cookies

Wir setzen auf unserer Webseite frauenlauf-laupheim.de keinerlei Cookies ein.

  1. Webseitenanalyse mit Google Analytics und Retargeting-Tools

Webanalysedienste Google Analytics und Google Universal Analytics und Retargeting-Tags verwendet die ALTHO sport events GbR nicht.

Allerdings kann der Retargeting-Anbieter Sie möglicherweise identifizieren und Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Website Ihnen zuordnen, insbesondere, wenn Sie ein registrierter Nutzer des Retargeting-Anbieters sind (z.B. über einen Google- oder Facebook-Account verfügen)

  1. Kundendienst und Servicebefragungen

Wir verwenden Ihre Daten (E-Mail-Adresse, Name, ggf. weitere freiwillig angegebene Daten, Transaktionsdaten bei Anfragen und Bestellungen auf unserer Website) auch für den Kundendienst, Servicebefragungen, damit das Angebot von Frauenlauf-Laupheim Angeboten noch weiter verbessert werden kann. Auch diese Datenverarbeitung beruht auf Interessenabwägung gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO

Der Verarbeitung Ihrer Daten für den Kundendienst und Servicebefragungen können Sie jederzeit widersprechen. Eine Mitteilung in Textform an die unten genannten Kontaktdaten ist ausreichend.

Für die Beantwortung von Anfragen, den Versand von Serviceumfragen an Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie freiwilligen Helfern werden Tools folgender Anbieter eingesetzt, die dafür die E-Mail-Adressen dieser Personen erhalten:

Webgo:

Der Versand der Serviceumfragen via E-Mail für Teilnehmerinnen und freiwilligen Helfer erfolgt über den Hoster webgo, einem deutschen Dienstleister für Webhosting, Webgo GmbH, Wandsbeker Zollstr. 95, 22041 Hamburg, eingetragen beim Handelsregister Hamburg unter HRB 132905

Wir haben mit diesen Anbietern ein „Data-Processing-Agreement” (Datenverarbeitungsvereinbarung) abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich der Anbieter dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend deren Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben.

  1. Kontaktformular und Plug-Ins von sozialen Netzwerken

Um mit uns Kontakt aufzunehmen, können Sie das Kontaktformular verwenden. Zur Nutzung des Kontaktformulars benötigen wir folgende Angaben:

Kontaktanlass,

Name (optional),

E-Mail-Adresse,

Ihre Daten verwenden wir, um Ihre Anfrage zu beantworten und gegebenenfalls für die Zusendung von gewünschtem Informationsmaterial. Gegebenenfalls werden die uns übermittelten Angaben an die für Ihr Anliegen zuständige Stelle weitergeleitet. Die Datenverarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1b DSGVO. Daten zu Kontaktanfragen an weitere Dienstleister bleiben für einen Zeitraum von sieben Jahren nach Beantwortung gespeichert und werden dann automatisch gelöscht

Auf unserer Website finden Sie Links zu den Social-Media-Diensten folgender Anbieter:

„Facebook“: betrieben von: Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, United States

“YouTube”, betrieben von YouTube LLC, 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066, USA

“Instagram”, betrieben von Instagram LLC, vertreten durch Kevin Systrom und Mike Krieger, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA

Die Links zu den Internetseiten der Social Media-Dienste erkennen Sie an dem jeweiligen Unternehmenslogo. Wenn Sie diesen Links folgen, erreichen Sie den Unternehmensauftritt des Women’s Run bei dem jeweiligen Social-Media-Dienst. Bei dem Anklicken eines Links zu einem Social-Media-Dienst, wird eine Verbindung zu den Servern des Social-Media-Dienstes hergestellt. Hierdurch wird an die Server des Social-Media-Dienstes übermittelt, dass Sie unsere Website besucht haben. Darüber hinaus werden weitere Daten an den Anbieter des Social Media-Dienstes übertragen. Das sind beispielsweise:

Adresse der Webseite, auf der sich der aktivierte Link befindet,

Datum und Uhrzeit des Aufrufs der Webseite bzw. der Aktivierung des Links,

Informationen über den verwendeten Browser und das verwendete Betriebssystem,

IP-Adresse.

Wenn Sie im Zeitpunkt der Aktivierung des Links bereits bei dem entsprechenden Social-Media-Dienst eingeloggt sind, kann der Anbieter des Social-Media-Dienstes in der Lage sein, aus den übermittelten Daten Ihren Benutzernamen und ggf. sogar Ihren echten Namen zu ermitteln und diese Informationen Ihrem persönlichen Benutzerkonto bei dem Social-Media-Dienst zuordnen. Sie können diese Möglichkeit der Zuordnung zu Ihrem persönlichen Benutzerkonto ausschließen, wenn Sie sich vorher aus Ihrem Benutzerkonto ausloggen.

Die Server der Social-Media-Dienste befinden sich in den USA und anderen Ländern außerhalb der Europäischen Union. Die Daten können durch den Anbieter des Social-Media-Dienstes daher auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden. Bitte beachten Sie, dass Unternehmen in diesen Ländern einem Datenschutzgesetz unterliegen, das allgemein personenbezogene Daten nicht in demselben Maße schützt, wie es in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union der Fall ist.

Bitte beachten Sie, dass wir keinen Einfluss auf Umfang, Art und Zweck der Datenverarbeitung durch den Anbieter des Social-Media-Dienstes haben. Nähere Informationen zur Verwendung Ihrer Daten durch die auf unserer Website eingebundenen Social-Media-Dienste finden Sie in der Datenschutzrichtlinie des jeweiligen Social-Media-Dienstes.

  1. Dienstleister, weitere Datenempfänger und Datenempfänger außerhalb der EU

Zusätzlich zu den konkret genannten Datenempfängern kommen weitere in Betracht. So bedienen wir uns ggf. weiterer externer technischer und kaufmännischer Dienstleister, insbesondere für

  • Hosting, einschließlich eines Content-Delivery-Networks zur Zwischenspeicherung und schnellen Auslieferung von Inhalten
  • Zahlungsdienstleister
  • Newsletter-Versand (siehe Ziffer 6),
  1. Datensicherheit

Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen möglichst umfassend zu schützen. Neben der Absicherung der Betriebsumgebung setzen wir ein Verschlüsselungsverfahren ein. Die von Ihnen angegebenen Informationen werden dann in verschlüsselter Form mittels des SSL-Protokolls (Secure Socket Layer) übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Sie erkennen dies daran, dass in der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit „https“ beginnt.

Darüber hinaus kann der Zugang zu Ihren Daten ausschließlich über ALTHO sport events GbR erfolgen.

  1. Auskünfte, Berichtigung, Änderung und Löschung Ihrer Daten; Widerspruchsrecht

ALTHO sport events GbR wird Ihnen auf Anfrage Auskunft darüber erteilen, welche Daten ALTHO sport events GbR von Ihnen speichert und wie sie verwendet werden. Dazu behält ALTHO sport events GbR sich vor die Identität der Anfragenden / des Anfragenden zu überprüfen, um sicherzustellen, dass diese Auskunft nur an eine berechtigte Person erteilt wird. Sollten Ihre bei ALTHO sport events GbR gespeicherten Daten unrichtig sein, so wird ALTHO sport events GbR sie korrigieren. Sie haben zudem unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Sperrung und Löschung der bei ALTHO sport events GbR zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Diesbezüglich können Sie ALTHO sport events GbR unter der in unten genannten Adresse anschreiben oder in sonstiger Weise kontaktieren. Sie haben auch das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde nach Art. 77 DSGVO, im Falle der ALTHO sport events GbR beim Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit

Das allgemeine Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO gilt für alle in dieser Datenschutz-Information beschriebenen Verarbeitungen, die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1f DSGVO erfolgen. Anders als bei dem Widerspruchsrecht gegen die Datenverarbeitung zur Direktwerbung nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO sind wir nach der DSGVO zur Umsetzung eines solchen allgemeinen Widerspruchs nur verpflichtet, wenn Sie uns hierfür Gründe von übergeordneter Bedeutung nennen (z.B. eine mögliche Gefahr für Leben oder Gesundheit).

  1. Kontaktdaten / Fragen zum Datenschutz

Fragen zum Datenschutz in Bezug auf frauenlauf-laupheim.de können Sie jederzeit richten an:

ALTHO sport events GbR

Lange Straße 39/1

88471 Laupheim

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stand: 7. Mai 2019

Newsletter abonnieren

Zeitplan

Social Media

facebook icon

 

follow us on facebook

 

 

instagram icon

 

follow us on instagram